MSN GamesMSN Gamespowered by GamesSelection
GamesSelection (© (c) teleschau - der mediendienst)
Erstellt am: 22 November 2012 | Von GamesSelection, GamesSelection

Wird die Luft dünn für THQ?

Erst kamen die Verschiebungen, dann der fallende Aktienkurs. Um 46 Prozent stürzten die Papiere des Publishers THQ ab, nachdem die Firma bek...


Derzeit ist unklar, ob THQ dem finanziellen Tod von der Schippe springen kann.

Derzeit ist unklar, ob THQ dem finanziellen Tod von der Schippe springen kann.

Erst kamen die Verschiebungen, dann der fallende Aktienkurs. Um 46 Prozent stürzten die Papiere des Publishers THQ ab, nachdem die Firma bekannt gab, dass sowohl "Metro: Last Light" als auch "South Park: Der Stab der Wahrheit" sowie "Companie of Heroes 2" später als geplant erscheinen würden. Ebenfalls negativ: Das Unternehmen reichte das "10-Q"-Formular zu spät bei der Börsenaufsichtsbehörde SEC ein. Dabei handelt es sich um ein Papier, das quartalsweise Informationen zur Finanzlage und Leistungsstärke der Firma offenbart. Für Branchenkenner ebenfalls ein deutliches Anzeichen für die schwierige Lage der Firma, die zudem Probleme hat, einen Wells-Fargo-Kredit in Höhe von 50 Millionen US-Dollar zu bedienen. Dazu kommt ein Verlust von 21 Millionen US-Dollar im vergangenen Quartal: Der Hoffnungsträger "Darksiders 2" hat sich doch nicht so gut wie erhofft verkauft.

Website THQ

Gamesselection auf Facebook

Sponsored Links

neu

msn auf Facebook

Partnerangebote