MSN GamesMSN Gamespowered by GamesSelection
GamesSelection (© (c) teleschau - der mediendienst)
15 November 2012 | Von Jens-Ekkehard Bernerth/MSN, GamesSelection, GamesSelection

Erste Details zu "GTA 5": Drei Helden, viel Action

"GTA 5" soll nicht eine bloße Fortsetzung der millionenfach verkauften Gangster-Saga sein - Entwickler Rockstar will damit alles bislang Dagewesene in den Schatten stellen. Schöner, größer, härter - ein Vorhaben, das aufgehen könnte.


So wird "Grand Theft Auto 5" aussehen (© Rockstar Games)
Weiter
Zurück
Zurück
  • So wird "Grand Theft Auto 5" aussehen (© Rockstar Games)
  • So wird "Grand Theft Auto 5" aussehen (© Rockstar Games)
  • So wird "Grand Theft Auto 5" aussehen (© Rockstar Games)
  • So wird "Grand Theft Auto 5" aussehen (© Rockstar Games)
  • So wird "Grand Theft Auto 5" aussehen (© Rockstar Games)
  • So wird "Grand Theft Auto 5" aussehen (© Rockstar Games)
  • So wird "Grand Theft Auto 5" aussehen (© Rockstar Games)
  • So wird "Grand Theft Auto 5" aussehen (© Rockstar Games)
Weiter
Rockstar GamesZeige Thumbnails
1 von 38
So wird "Grand Theft Auto 5" aussehen

"GTA 5"

"GTA 5"

Das beginnt bereits damit, dass es nicht einen, sondern gleich drei spielbare Charaktere gibt, zwischen denen man die meiste Zeit munter hin- und herwechseln kann. Dabei zoomt die Kamera vom Standort in eine Satellitenansicht hinaus und rückt dann die gewählte Figur in den Fokus.

Für die Inszenierung der aufwendig choreografierten Geschichte, für die sich die Macher von Heist-Filmen wie "Ladykillers", "Mission Impossible" und "Ocean's Eleven" inspirieren ließen, ist das eine besondere Herausforderung. Nur an bestimmten Stellen empfiehlt das Spiel eine Figurenwahl.

Denn die "Helden", deren Fähigkeiten sich ergänzen, fallen extrem unterschiedlich aus: Trevor ist ein ehemaliger Soldat - und ein unberechenbarer Psychopath, Franklin ein aufstrebender Jungkrimineller und Geldeintreiber einer Inkassofirma. Bei Michael handelt es sich dagegen um einen Vollprofi, der seinen Ruhestand mit Frau und zwei Kindern in einer Art Zeugenschutzprogramm genießt.

Die drei dürfen sich nicht nur in einem bitterbösen Abziehbild von Los Angeles, sondern auch im Umland von "Los Santos" und auf dem Meer austoben. Angeblich ist die "GTA 5"-Welt größer als die von "GTA San Andreas", "GTA 4" und "Red Dead Redemption" zusammen. Erscheinen soll es im Frühjahr 2013 für PS3 und Xbox 360.

In einem Interview mit "Spiegel Online" hat Rockstars Dan Houser, verantwortlich für die Dialoge des Spiels, bereits bestätigt, dass "GTA V" einmal mehr eine zynisch-satirische Abrechnung mit dem kapitalistischen Amerika und dessen Medienwelt ist. Ein Rezept, das aufgegangen ist. Gleichzeitig unterstreicht er, dass "GTA V" dem Spieler einmal mehr alle Freiheiten zugestehen will: " Ja, es macht Spaß, einen Hubschrauber zu fliegen und ein paar Raketen abzuschießen oder ein paar Bösewichte zu verprügeln. Aber in der nächsten Minute sitzen die Spieler in einem hübschen Auto, das Wetter ist schön und sie hören sich Musik an, die ihnen gefällt, ganz friedlich. Diese Idee des digitalen Tourismus, die Idee, einfach in der Welt zu sein und dort Dinge zu tun, macht einen großen Teil des Erfolgs von "GTA" aus", so Houser im Gespräch mit "Spiegel Online".

In der Galerie finden Sie drei Artworks zum Spiel, ferner viele imposante Screenshots. Der frisch veröffentlichte zweite Trailer unterstreicht die filmhaften Ambitionen des Actionspiels.

Worauf warten? Werden Sie Fan von MSN Deutschland bei Facebook

Mehr aus Computer & Technik:  

Gamesselection auf Facebook

Sponsored Links

neu

msn auf Facebook

Partnerangebote